Was macht eigentlich eine Werbeagentur?

· 23.09.2018

Mehr als bunte Grafiken und flotte Sprüche...

Immer wieder werden wir als Werbeagentur gefragt, was wir eigentlich machen? Viele Mitmenschen glauben, wir klopfen mackige Sprüche, malen bunte Bilder, scheffeln Millionen und fahren Porsche.

Ganz so einfach ist es dann doch nicht. Wer einmal hinter die Kulissen des Agenturgeschäftes schauen konnte, der weiss wie hart ein solches Business ist. Präsentieren (Pitchen), Preiskämpfe und Termindruck sind nur einige der Herausforderungen, den wir uns tagtäglich stellen müssen.

Dann sind da noch die Onlinedruckereien, die mit Dumpingangeboten für Visitenkartem, Flyern, Folder Plakaten und inzwischen sogar Webdesign den Markt aufmischen. Bedarfsanalysen, Beratung, Konzeption sind hier Fehlanzeige. Schließlich bedient man den Massenmarkt. Der Kunde ist der Dumme. Kauft er Leistungen aus seiner Sicht erst einmal preisgünstig ein.  Aber wie steht es mit Markenbekanntheit, Image, Markenbotschaft und der Unverkennbarkeit der Produkte? Und was ist, wenn die Druckqualität nicht gut ist oder das Design doch nicht gefällt. Wer reklamiert Druckfehler und korrigiert Designs?

Da Onlineplattformen natürlich nicht auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden eingehen können, bleibt die Individualität auf der Strecke. Hier werden keine neuen Ideen entwickelt oder ganzheitliche Kommunikations-Lösungen erarbeitet. Das ist auch gar nicht das Geschäftsmodell der Anbieter und bei der Massenabfertigung auch gar nicht möglich.

Damit Branchenfremde mal einen Eindruck davon bekommen, was eine Werbeagentur tatsächlich zu leisten vermag, haben wir die Komplexität mal näher skizziert. Die Arbeit einer Agentur ist mit der eiones Projketmanagers vergleichbar. Zu den Aufagne gehören u.a.:

  • Markt- und Wettbewerbs-Analysen
  • Planung & Konzeption
  • Kalkulation
  • Präsentation von Layouts / MockUPs und Entwürfen
  • Kreation / Gestaltung (Print, Web, TV, Radio)
  • Preisverhandlung mit Druckereien & Werbekanälen
  • Koordination von Dienstleistern unterschiedlicher Fachbereiche und Gewerke
  • Organisation von Konferenzen und Meetings
  • Aufbau eines PR Netzwerkes und Pflege von Kontakten zu Pressevertretern
  • Qualitätskontrolle
  • Kostenkontrolle und Budgetüberwachung

 

Natürlich differiert die Aufgabenstellung von Agentur zu Agentur stark. Aber praktisch schlüpft jede Agentur immer auch in die Rolle eines Projektmanagers... Den geamten Artikel finden Sie auf unserer Webseite, unter 

http://www.werbeagentur-koeln.net/werbeagentur-erklaert.html 

 

 

Robert Kropp

Sie zählen zu den Profis und gelten als Netzpionier auf testovh.agentur.de. Hier publizieren Sie Ihre Artikel und Berichte, die Sie auch für andere öffentlich machen wollen. Lassen Sie Leser, Kunden und Kollegen teilhaben und von Ihrem Knowhow und Ihren langjährigen Erfahrungen profitieren.

Neuen Artikel eingeben